INSTITUT FÜR TRANSFUSIONSMEDIZIN UND IMMUNHÄMATOLOGIE MIT BLUTBANK

Wissenswertes über Covid-19-Rekonvaleszenten-Plasma

Mit Covid-19- Antikörpern Leben retten!

Nach einer überstandenen COVID-19 Erkrankung, unabhängig davon, ob es sich um einen schweren oder symptomfreien Verlauf handelte, kann das Plasma der Genesenden Antikörper enthalten, die für schwer erkrankte COVID-19 Patienten lebensrettend sein können.

COVID-19-Rekonvaleszentenplasma (COVID-19 RKP), wird mittels Aphereseverfahren aus dem Plasma von genesenen COVID-19 Patienten hergestellt. Das Plasma enthält Antikörper gegen das als SARS-CoV-2 bezeichnete Virus. Der Einsatz von Antikörpern bereits genesener Patienten wird als vielversprechender Therapieansatz bei schweren Verläufen der COVID-19-Erkrankungen gesehen. Covid-19-Rekonvaleszentenplasma wird seit September 2020 in unserem Institut hergestellt und bereits erfolgreich für Patienten der Universitätsklinik Magdeburg eingesetzt..

Wir suchen dringend weitere freiwillige Spenderinnen und Spender.                 Video zu COVID-19 RKP  

Ansprechpartnerin:

Malwine Hüttner        Telefon: 6713992          malwine.huettner@med.ovgu.de

 

 Ablauf einer Plasmapherese  

 

 

                        

Letzte Änderung: 30.12.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: